Luftbild

Die Luftaufnahme zeigt das Sozialwerk Stukenbrock in nordwestlicher Richtung. Das genaue Entstehungsdatum der Fotografie ist leider unbekannt. Anhand des Ausbaustandes und des Baumbewuchses lässt sich aber schließen, dass das Bild etwa zwischen 1960 und 1964 aufgenommen worden sein muss. Die Nissenhütten sind vollständig abgerissen und ein großer Teil der einstigen Baracken sind durch die neuen Plattenbauten ersetzt worden.

Der gesamte Wohnblock von unten rechts bis zum Kino gehörte zum Ev. Johanneswerk, die Wohnblöcke links der Straße zur Arbeiterwohlfahrt, zur Caritas, zum Rotes Kreutz sowie zum Westfälischen Blindenverein.

Das erste größere Gebäude unten rechts ist die Zentralküche. Etwa zwei bis drei Gebäudelängen in nordwestlicher Richtung davon entfernt ist die Ev. Kirche mit ihrem Kirchturm zu erkennen. Rechts neben der Zentralküche befinden sich die Wäscherei und die Werkstätten mit Schreinerei und Schlosserei.

Etwa in der Mitte des gesamten Geländes befinden sich rechts neben der durch das gesamte Sozialwerk durchführenden Straße das Kino (querstehend) sowie dahinter die Ladenstraße mit der kleinen Lesehalle und das Badehaus. Rechts neben dem Kino liegt der Kindergarten, nördlich davon das H-förmig angeordnete Schulgebäude.

Oben im Bild querverlaufend die Straße von Paderborn nach Bielefeld. Die weiße Fläche unten im Bild ist eine der typischen Sandflächen der angrenzenden Senne. In den Anfangsjahren des Sozialwerkes verlief hier zwischen dieser Sandfläche und den ersten Baracken bis etwa zur Zentralküche ein Eisenbahngleis mit Anbindung an Hövelhof.

Foto: Zeidler Luftbild: Wiedenbrück

 

Hier geht es zu detailierten Ansicht.